Voriger
Nächster

Duktile Rammpfähle

Duktile Rammpfähle sind Fertigteilrammpfähle aus Stahl. Sie werden mit einem hydraulischen Hydraulikhammer in den Untergrund gerammt und dabei teilweise mit Mörtel mantelverpresst (Mantelreibungspfahl verpresst) oder nachträglich mit Mörtel verfüllt (Spitzendruckpfahl, unverpresst). 

Der Duktilpfahl ist ein einfaches, schnell auszuführendes und hoch effektives Tiefgründungssystem. Die industriell vorgefertigten Pfähle aus duktilem Guss garantieren hohe Qualität und eine sichere Gründung mit Pfahllasten bis zu 1400 kN. Die erforderliche Pfahllänge wird individuell auf der Baustelle dem tatsächlich anstehenden Boden und der geforderten Traglast angepasst. Duktilpfähle sind Vollverdrängerpfähle. Beim Einbringen wird der umstehende Boden verdichtet. Es fällt kein Bohrgut an, das entsorgt werden muss.

FRITZSCHE verwendet ausschließlich den zertifizierten Bauer Duktilpfahl.